Atemtherapie Beate Verena Biank

"Sehnen Sie sich nach Ruhe und Auftanken? Kennen Sie Ihre Ausatemkraft?"

                          Es geht um Ihren Atem, frei von Tradition oder Religion.

 

Atemtherapie ist eine Neurophysiologische Körperarbeit mit bewusster Aufmerksamkeit auf den momentan erlebten Atemfluss. Der alltägliche Lebensrythmus zeigt sich im Atemrhythmus.

Als Werkzeuge, Sie zu begleiten, dienen mir der eigene bewusste lange Erfahrungsweg durch Leid und Freud, die Ausbildung zum Atemtherapeuten in "Der Erfahrbare Atem® nach Middendorf" bei Ursula Schwendimann, langjährige Intuitions- und Wahrnehmungsschulung bei Regula Meyer und die Ausbildung bei Jana Haas in der Cosmogetic®Heilerausbildung.

 

Atemkraft befreit kreative Kräfte. Körpereigene Selbstheilungskräfte kommen ins fliessen.

Eine gesunde Spannkraft für einen strengen Alltag lässt sich auf Dauer nur mit bewussten Atemmomenten, sogenannten Atempausen, aufbauen.

 

Hirnforschung bestätigt, dass Atemtherapie Nervenvernetzungen neu aktiviert und uns neue Gewohnheiten ermöglicht, sofern wir das Neue auch tun und im Alltag kultivieren.

 

Herzensabsicht, eine Disziplin mit freudvoller Konsequenz.

 

 

Für ein Durchatmen in Einzelstunden oder/und Gruppenkursen

mit herzlicher Einladung

Beate Verena Biank

 

Dipl. Atemtherapeutin und Atempädagogin sbam

EMR, EGK, ASCA,VISANA,SWICA und Andere, anerkannt, im Berufsverband sbam www.sbam.ch 

seit 1995 diplomiert und Mitglied sbam


Atempraxis Beate Verena Biank

nur noch bis Mitte Juli 2017

später auf Anfrage, in Basel.

Weinstrasse 8
8500 Frauenfeld                        

beate.biank@gmail.com
M:   077 440 04 67